Sie sind hier: Home / Abteilung / Sportanlage / Pflege und Erhaltung

Pflege und Erhaltung unserer Sportanlage

In den letzten Jahren konnten wir durch das ehrenamtliche Engagement unserer "Fußballer" und einer engen Zusammenarbeit des Abteilungsvorstandes mit der Stadt Bargteheide gute Erfolge bei der Sanierung unserer Sportanlage erzielen.

Wir haben die Kabinen renoviert und eine neue Heizungsanlage und Warmwasseraufbereitung bekommen. Die Heizungs- und Sanitärbereiche werden regelmäßig gewartet und Instand gesetzt.

Unser Vereinsheim „Sporttreff“ wurde 2014 ebenfalls renoviert und steht allen Abteilungen des TSV Bargteheide nach Absprache mit unserem Vereinswirt Jürgen zur Verfügung.

Unser Carport wird bei allen Spielen unserer Herren-Mannschaften zur Bewirtung unserer Gäste rege genutzt und auf dem Kunstrasen haben wir einen neuen Unterstand und große Ersatzbänke. Die bisherigen Ersatzbänke nutzen wir jetzt auf unserem „3er“.

Auf Platz 4+5 haben wir seit dem letzten Jahr auch feste Großfeldtore und neue Ballfangzäune.

Diesen Weg werden wir auch in den kommenden Jahren konsequent fortsetzen und weitere geeignete Maßnahmen ergreifen, damit in diesem Bereich die besten Rahmenbedingungen für ein gutes und attraktives Sportangebot bestehen und Fussball im TSV Bargteheide großen Spaß macht.

Damit das dann auch so bleibt, haben wir Regeln für die laufende Nutzung unserer Sportanlage und der dazugehörigen Einrichtungen im Trainings- und Spielbetrieb erarbeitet, die wir gemeinsam mit unseren Trainern und Betreuern sowie allen Spielerinnen und Spielern bestmöglich umsetzen.

Doch das ist bei über 600 Mitgliedern in unserer Fussball-Abteilung nicht immer ausreichend. Deshalb wurde auf der Abteilungsversammlung 2013 beschlossen, zusätzlich im Frühjahr und Herbst gemeinsam etwas für die Pflege und Erhaltung unserer Sportanlage zu unternehmen (nur für Jugendliche und Erwachsene verpflichtend).

Dabei geht es bspw. darum, unsere Kabinen zweimal pro Jahr gründlich in "Schuss" zu bringen und kleinere Defekte zu beheben oder unsere Ballfangzäune zu reparieren oder unsere Außenanlage aufzuräumen und Unrat einzusammeln u.v.m.

Alles Dinge, die im Alltag für Jeden von uns selbstverständlich sind und die wir auch auf unserer Sportanlage erledigen möchten.

Dabei steht für uns die gemeinschaftliche Übernahme, Organisation und Durchführung dieser Aktivitäten im Rahmen des Mannschaftsverbundes im Vordergrund und führt unseres Erachtens auch zu einer entsprechenden Wertschätzung der uns zur Verfügung gestellten und anvertrauten Sporteinrichtungen der Stadt Bargteheide und des TSV Bargteheide.

Die Termine und Aufgaben werden über die Trainer und Betreuer der Mannschaften rechtzeitig bekannt gegeben.

Wie in anderen Vereinen auch, werden wir für eine Nichtteilnahme an diesen gemeinsamen Aktivitäten einen geringen Beitrag als Ausgleich für die nicht geleistete Mitarbeit berechnen. Dieser liegt bei 5,00 EUR für unsere Jugendlichen und 10,00 EUR bei Erwachsenen. Selbstverständlich gibt es gute Gründe für Nichtteilnahmen. Hier werden wir uns mit den Trainern und Betreuern eng abstimmen, bevor es zu einer Berechnung kommt.

gez. der Abteilungsvorstand Fussball

Bargteheide, September 2013 (Update im März 2015)