Sie sind hier: Home / 
16.01.2018
Kategorie: Nachrichten

5. Whisky Tasters Charity Cup


Siegerehrung

Whisky Tasters Team

Der Whisky Tasters Charity Cup, der einst als einmaliges Event gedacht war, feierte in diesem Jahr bereits ein kleines Jubiläum. Die Veranstalter, 4 Whisky-Liebhaber und Altherren-Fußballer des TSV Bargteheide, luden zum 5. Mal in die große Sporthalle der DBS befreundete Teams aus Nah und Fern ein, um am 12. Januar "für den guten Zweck" zu spielen. Aufgrund der herzlichen Atmosphäre der Vorjahre war es keine allzu große Überraschung, dass neben dem Titelverteidiger FC Pristina auch La Piazza Calcio, die Becks Street Boys, Roger´s Allstars, die Ü32 und Ü40-Teams des TSV Bargteheide sowie die 1. Damenmannschaft der SG Schnakenbek-Lütau und somit alle Mannschaften der Vorjahre ihre Teilnahme wieder zugesagt hatten.


In diesem Jahr wurde der Turniermodus in der Form geändert, dass im Falle eines Unentschiedens der Sieger sofort und in bester "Highland-Manier" per Tauziehen zwischen den beiden Teams ermittelt wurde ... ein Spaß für Aktive und Zuschauer, der in Zukunft zum festen Bestandteil des Turniers werden dürfte.


Darüber hinaus bot das Turnier spannende und äußerst faire Spiele mit einigen überraschende Ergebnissen und fand mit dem "Seriensieger" FC Pristina einen verdienten Sieger, der sich im Endspiel gegen die gastgebenden "Whisky Tasters" klar durchsetzen konnte. Den "heimlichen" Publikumspreis gewannen die Damen der SG "Schna-Lü", die wieder einmal die meisten Spenden einsammelten und den Sonderpreis für das "Tor des Tages" erhielten.

Der Spaß an Spiel, Spenden und Juxerei wurde in bester britischer Manier beim Dart-Turnier fortgesetzt, das noch bis tief in die Nacht durchgeführt wurde und ebenso weitere Einnahmen für wohltätige Zwecke erzielte wie die erstmalig veranstaltete Benefiz-Tombola.

Wie bei den "Taster"-Turnieren üblich, gehen die Spenden an lokal tätige Projekte und Organisationen. In diesem Jahr fließen insgesamt über 3.200 Euro an das neue Bargteheider Inklusions-Sportprojekt "Urban Games" sowie die "Herz-Kinder-Hilfe" e.V.,

Was ein paar Tropfen schottischen Zaubertranks doch alles bewirken können.... :)