Sie sind hier: Home / 
20.01.2014
Kategorie: Veranstaltungen

Alte Herren kicken für den guten Zweck


"Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben..."

Leitsatz des Kinderhospiz Sternebrücke e.V., Hamburg und gleichzeitig das Begrüßungsmotto des 1. "Whisky Tasters Charity Cups".

Vor ein paar Monaten wurde die Idee geboren... quasi aus einer "Schnapsidee" heraus...Im Rahmen eines launigen Whisky-Tasting-Abends einiger Altherren-Fußballer des TSV Bargteheide wurde besprochen, anlässlich meines Geburtstages (Roger Voss) ein kleines Hallenturnier zu veranstalten. Mein persönlicher Geburtstagswunsch, statt Geschenken für einen guten Zweck zu spielen, wurde erfreulicherweise von allen begeistert aufgenommen, und so musste - vermutlich zum 1.Mal in der Geschichte des TSV Bargteheide - jeder teilnehmende Spieler Eintritt bezahlen, um am Turnier am 10. Januar teilnehmen zu dürfen. 

Dieser Eintritt hielt jedoch niemanden ab - im Gegenteil. Rund 45 Kicker in 6 Teams: TSV Bargteheide Ü 32 und Ü40, Dynamo Pristina, Roger Birthday All Stars, die gastgebenden "Whisky Tasters" (verstärkt durch meine Söhne Ole & Lasse) und eine "Weltauswahl" aus Ex-Spielern und Freuden des TSV verbrachten einen launigen Turnierabend unter der souveränen Leitung unseres talentierten Jung-Schiedsrichters "Basti" Koch.

In den Spielpausen sowie nach Turnierende vergnügten sich die Teilnehmer an der Dartscheibe, um einerseits mit jedem Wurf weiter zu spenden und andererseits einen der heiß begehrten, gesponserten Preise zu erwerfen. Ehrensache, dass einer der Hauptpreise ein gutes Tröpfchen aus den schottischen Highlands war...

Da alle Teilnehmer und Zuschauer bei ebenfalls gestifteten Speisen und Getränken einen überaus launigen Abend verbrachten (und auch noch ein wenig Geburtstag gefeiert wurde), wurde bereits der Wunsch an die "Whisky Tasters" des TSV herangetragen, ein Wiederholungsturnier zu veranstalten.

Sieger gab es auch. Den 1. Preis des Fußballturniers belegte die "Ü32" des TSV Bargteheide knapp vor dem kurzfristig zusammengestellten Team von "Dynamo Pristina", die jedoch mit Enver den besten Torschützen des Turnier stellten. Als bester Torwart wurde Frank "Rübe" Kentzler mit einem Sonderpreis, ein paar Garten-Arbeitshandschuhen, ausgezeichnet, was den "Ernst" der Veranstaltung vermutlich wiederspiegelt.

Der wahre Sieger war jedoch das "Sparschwein", denn mit dem erspielten Betrag von EUR 450,-  kann dem Kinderhospiz sicherlich ein wenig geholfen werden.

Im Namen aller "Whisky Tasters" danke ich allen Teilnehmern, Spendern und Sponsoren.

www.sternenbruecke.de