Sie sind hier: Home / 
24.09.2017

2:2 bei Breitenfelde 2


3 Absagen, 12 Mann im Kader und auswärts endlich einen Gegner auf Augenhöhe. 

Die ersten 10 Minuten haben wir überhaupt nicht ins Spiel gefunden. So fiel das 1:0

für den Gegner dann zwangsläufig, weil aufgrund der Unordnung nicht konsequent genug gestört wurde.

Wir mussten zweimal umstellen, bis wir das Spiel endlich in den Griff bekommen haben.

Zur Halbzeit war ich aber sehr zuversichtlich, dass wir das Spiel noch drehen könnten.

In der zweiten Halbzeit musste dann Lennart im Tor nicht einmal mehr ernsthaft eingreifen. Es dauerte aber viel zu lange, bis endlich der hochverdiente Ausgleich durch Simon fiel. Dann gleich im Anschluss der dumme, unnötige Elfer 10 Min vor Ende.

Glücklicherweise wurde unser Anrennen auf das gegnerische Tor in letzter Minute noch mit dem 2:2 durch Jonas belohnt.

Schade, hätten wir nur eine der zahlreichen 100%igen Chancen genutzt, wären wir als verdienter Sieger vom Platz gegangen.

Es wäre mehr drin gewesen, aber aufgrund des Spielverlaufs müssen wir mit dem 2:2 zufriede sein.

KB