Sie sind hier: Home / 
16.09.2017

Bargteheide C4 gegen Witzhave SV


Spieler: Janne, Jojo, Timon, Flroian P., Connor, Adrian, Florian L., Leon, Niko, Fabio, Pascal, Yannik,

            Carl, Vitkor, Marius und als Unterstützer Kian und Jurek

 

Heute haben wir unser ersten Heimspiel gegen den Witzhaver SV bestritten. Nach der furiosen Aufholjagd in der zweiten Halbzeit vom letzten Wochenende, waren wir guter Dinge, dass die drei Punkte heute in Bargteheide bleiben sollten.

Die Jungs fingen sehr dizipliniert und geordnet an und wurden auch gleich in der 8. Minute dafür belohnt. Yannik erobert sich im Mittelfeld den Ball und spielt diesen in die Gasse. Adrian erläuft sich den Ball und trifft zum 1:0. So kann es weitergehen......

Immer wieder wird das Spiel breit gemacht und der Ball geordnet über das Feld getrieben.

In der 20. Minute macht sich die Geduld bezahlt und Yannik kann ein weiteres Mal den Ball im Mittelfeld erobern, steckt ihn durch auf Timon und der versenkt den Ball wiedermal eiskalt zum 2:0.

In der 33. und 34. Minute hatten wir durch Florian P. und Yannik noch zwei weitere sehr schöne Situationen, wo allerdings die gegnerische Latte etwas gegen weitere Tore hatte.

Halbzeit !

Wir Fans waren uns einig darüber, dass ziemlich schnell ein drittes Tor her muss. Wenn Witzhave der Anschlusstreffer gelingen sollte, dann waren wir uns nicht sicher, ob die Mannschaft genug Kraft an den Tag legen könnte, um den Vorsprung zu halten.

Die zweite Halbzeit fing leider nicht so geordnet an. Unser berühmt berüchtigter "Spielzug Wolke" ( alle in einem Kneul dem Ball hinterher) brach immer wieder durch. So kam es, dass wir in der 11. Minute den Ball in der eigenen Hälfte verloren. Kein Bargteheider fühlte sich so richtig zuständig. Und schon war es geschehen, der Ball kam in Richtung unseres Tores und ein Witzhaver erlief ihn sich. Schuß und Tor. Nur noch 2:1.

Es war dann leider an der Körpersprache ersichtlich, welche Mannschaft unbedingt noch ein Tor schießen wollte. Und so geschah es dann auch in der 24. Minute: nach einem Einwurf für Witzhave gelang es dem angespieltem Mitspieler mit einem kleinen Haken unsere Abwehr auszutricksen, ging alleine auf´s Tor zu und traf zum 2:2.

Jetzt war großes Zittern bei den Fans angesagt. Bittte kein weiteres Tor für Witzhave und die Punkte noch aus der Hand geben.

Letztlich blieb es dann dabei und wir konnten wenigstens noch einen Punkt in Bargteheide behalten.

 

Fazit: Ein Spiel dauert in eurer Klasse 70 Minuten. Ihr dürft nicht aufgeben. Es ist nicht schlimm, wenn man mal einen Ball verliert. Aber man muß dann doppelt hartnäckig dran bleiben und sich den Ball wieder erkämpfen. Und vielleicht auch manchmal nur den Gegner an einem guten Paß hindern bzw. unter Druck setzen. Dafür ist natürlich Training und der eigene Wille unendlich wichtig. Aber wir sind uns alle einig: wenn ihr euch erstmal alle ordentlich zusammen geraufft habt, dann klappt es auch über die volle Spielzeit. Und dann bleiben die 3. Punkte auf unserem Konto !!!

 

Ulli und Wencke